Der Burgsteinfelsen bei Dollnstein wurde vom Geologischen Landesamt Bayern im Jahr 2002
unter die 100 schönsten
Geotope Bayerns eingereiht.

"Das heutige Altmühltal bei Dollnstein wurde einst von der Ur-Donau geschaffen,
die damals noch durch das Wellheimer Trockental floss.
Die Felsfreistellungen am Burgstein sind also nicht das Werk der jetzt im Tal
fließenden Altmühl, sondern der eiszeitlichen Ur-Donau." (Aus Geotope Bayerns)